Mit dem Frühlungserwachen keimen am IPO Markt für Techunternehmen aus dem Silicon Valley zarte Blüten. Gemäß den Risikokapitalspezialisten von Renaissance Capital glänzten drei IPOs aus dem Silicon Valley im ersten Quartal mit außergewöhnlichen Wertentwicklungen. Die beiden Biotech Unternehmen Menlo Therapeutics und ARMO Biosciences legten jeweils ein Kursplus von rund 120 Prozent hin. Der Cyber Security Spezialist Zscaler überzeugte mit einem Zuwachs von 69 Prozent innerhalb der ersten zwei Handelswochen. Nachdem die beiden großen IPOs Dropbox und Spotify vom Markt ebenfalls gut aufgenommen wurden, scheint nun die Bahn frei für die nächsten Börsenkandidaten. Gemein ist allen eine sehr gute Marktstellung, eine fundierte Finanzierung und ein über die Jahre erprobtes Geschäftsmodell. Das Unternehmen Docusign, spezialisiert auf digitale Unterschriften in der Cloud und mittles Apps plant noch in diesem Quartal laut Börsenprospekt rund 100 Mio. Dollar einzunehmen. Docusign verfügt über so renommierte Investoren wie Intel, Dell und Google Ventures. Auch Adaptive Insights, ein Finanzmanagement Softwareunternehmen, steht in den Startlöchern für ein IPO. Mit Salesforce hat Adaptive auch einen sehr prominenten Finanzier. Der boomende IT-Arbeitsmarkt verschafft auch dem Stellenmarktplatz Glassdoor gute Voraussetzungen für seinen Börsengang. Alphabet ist an dem Unternehmen beteiligt, das mit rund einer Mrd. Dollar bewertet wird. Mitarbeiter können die Unternehmen für die sie arbeiten auf Glassdoor bewerten, was das Unternehmen zu einem wichtigen Gradmesser für attraktive Arbeitgeber und Stellen macht. Die Dino Krone unter den IPOs könnte an SurveyMonkey gehen. Das 19 Jahre alte Online Umfrage Unternehmen wird mit zwei Mrd. Dollar bewertet und soll auch am Börsengang arbeiten. Eines der grössten Silicon Valley IPOs in diesem Jahr könnte just der chinesische Elektroautobauer Nico werden. Erst im November hat das Unternehmen vom Internet Giganten Tencent eine Kapitalspritze von einer Mrd. Dollar erhalten. Anleger, die auf der Suche nach interessanten Wachstumskandidaten in attraktiven Marktnischen sind, dürften bei diesen IPO-Kandidaten fündig werden.

Nachdruck aus Börse Online

Menü