Für Internet Unternehmen ist das Thema Sicherheit der Nutzerdaten ein Heiliger Gral. Mit großer Aufmerksamkeit wurde in der Branche der bekanntgewordene Datendiebstahl bei Yahoo aufgenommen. Kein Kavaliersdelikt, wenn man bedenkt, dass mindestens 500 Millionen Nutzerkonten bestehend aus email Adressen, Telefonnummern, Geburtsdaten, Passwörten und verschlüsselten Nachrichten in fremde Hände gelangt sind. Dazu kommt: die nahtlose und vollständige Digitalisierung des Privat- und Geschäftslebens und eine ständig steigende Zahl von elektronischen Geräten, die über Sensorik mit dem Internet verbunden sind, macht uns immer angreifbarer. Profiteur dieser Entwicklung ist die Branche der Cyber Security Unternehmen. Marktforscher gehen davon aus, dass der Cyber Security Markt bis 2020 ein Volumen von $170 Mrd. erreichen wird – bei jährlichen Wachstumsraten von 10%. Damit wächst der Markt für Sicherheitslösungen schneller als der IT-Gesamtmarkt, der nur Raten von 3-5% pro Jahr aufweist. Nach einem zwischenzeitlichen Tief der Cyber Security Aktien im Früjahr haben viele Unternehmen aufgrund der sehr guten Geschäftsaussichten, aber auch aufgrund der zunehmenden Fusionstätigkeiten deutliche Kursanstiege verbucht. Mit Infoblox, ging kürzlich ein führender Cyber Security Anbieter für $1,6 Mrd. an den Finanzinvestor Vista Equity. Bereits im Mai vermeldete der Nachrichtendienst Bloomberg, dass der Finanzinvestor Thoma Bravo für Infoblox ein Kaufangebot vorgelegt hat. Entsprechend konnte der Aktienkurs von Infoblox seit den ersten Fusionsgerüchten um über 60% zulegen. Zuletzt zog auch der Aktienkurs von Imperva einem weiteren Spezialisten für Datensicherheit deutlich an, nachdem Gerüchte aufkamen, IBM und Cisco seien an einer Übernahme interessiert. Cyber Security Unternehmen sind für Finanzinvestoren sehr interessant, weisen sie doch planbare und stark wachsende Umsätze auf und kein Unternehmensvorstand kann es sich leisten, beim Thema Datensicherheit zu sparen. Mit ForeScout Technologies könnte noch vor Weihnachten ein weiteres attraktives Cyber Security Unternehmen den Weg an die Börse finden, das auf hohes Anlegerinteresse stossen dürfte.

Nachdruck aus Börse Online