Die einfachsten und naheliegendsten Ideen sind meist die erfolgreichsten und damit auch wertvollsten. Der in der Vorwoche bekanntgegebene 7,5 Milliarden Dollar schwere Kauf des Silicon Valley Unternehmens GitHub durch den Software Giganten Microsoft zeigt dies wieder eindrucksvoll. GitHub gilt als das „Facebook der Programmierer“. GitHub ist die wichtigste Anlaufstelle im Internet für Open-Source Software, d.h. Software, die in Projekten frei wiederverwendet werden darf. Der Begriff „Git“ geht auf den Linux Gründer Linus Torvalds zurück, der in den 1990er Jahren extra für die weltweite Linux-Entwicklergemeinde ein Versionsverwaltungssytem unter dem Namen „Git“ entwickelte, was namensgebend für GitHub wurde. Die GitHub Gründer erkannten nach einem Vortrag von Torvalds die Bedeutung von Git als Basis für eine webbasierte Entwicklerplattform. Inspiriert von dem Aufkommen sozialer Netzwerke entwickelten die GitHub Gründer eine am Nutzerprofil ausgerichtete Benutzeroberfläche, die ein komfortables Erstellen von Projekten, aber auch die Arbeit in Teams in Softwareprojekten ermöglicht. Auch bei den ganz großen Playern am Markt wie Google, Facebook, Microsoft, Tesla und Twitter traf GitHub gleich auf großen Wiederhall. Sämtliche freigegebene Open-Source-Software der namhaftesten Internet-Unternehmen findet man auf GitHub. Microsoft Chef Satya Nadella hat einen strategischen Aufpreis bezahlt, der selbst dem Konkurrenten Alphabet zu hoch war. Für den im Silicon Valley einst verhassten Bill Gates Konzern von der Ostküste ist es nach der LinkedIn Übernahme vor zwei Jahren eine weitere spektakuläre Übernahme im Silicon Valley. Bei näherer Betrachtung hat sich Microsoft mit LinkedIn und GitHub zwei Kronjuwelen und zwei starke Standbeine im Silicon Valley gesichert. Trotz den 130 Mrd. Dollar Barmitteln bezahlt Microsoft die GitHub Eigentümer in Microsoft Aktien, um die Führungskräfte und Mitarbeiter zu binden. GitHub wird Microsofts Cloud Angebot Azure noch attraktiver machen. Satya Nadella sprach von GitHub als der „Heimstätte für Software Entwickler“. Nicht ohne Grund, ist doch die frühe DNA von Microsoft geprägt von attraktiven Softwareentwicklungswerkzeugen, die der wesentliche Schlüssel für den Erfolg von Windows waren.

Nachdruck aus Börse Online

Menü